Charta Aktivitäten

Charta Aktivitäten

„Clusterkonferenz Forst und Holz“: Vernetzung weiter ausbauen

In den vergangenen Jahren ist eine Vielzahl von Clusterinitiativen, Landesbeiräten Holz und weiteren Netzwerken der Forst & Holz-Branche entstanden. Mit dem Ziel, den verschiedenen Akteuren eine Plattform für den Austausch und den Auf- und Ausbau der Zusammenarbeit untereinander zu bieten, veranstaltete das BMEL am 13. September 2018 in Berlin im Rahmen der Charta für Holz 2.0 eine Clusterkonferenz. Rund 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland nahmen teil.


Unter dem Motto „Ziele gemeinsam erreichen – Vielstimmigkeit als Chance“ boten sowohl die Vorträge der Referenten am Vormittag als auch die vertiefenden Workshops am Nachmittag einen guten Rahmen für den Dialog. Dabei bestand Einigkeit unter den Teilnehmern, dass eine bessere Vernetzung in der Branche wünschenswert ist, als auch dass die Branche verstärkt mit einer Stimme sprechen muss, wenn es darum geht für die Akzeptanz der Holznutzung zu werben.


Die Vorträge und die Impulse zu den Workshops stehen hier zum Download zur Verfügung.

Quelle: BMEL/photothek.net
Quelle: BMEL/photothek.net
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben