Charta für Holz 2.0 im Dialog

Programm

Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben?

am 10.12.2019 in Berlin, Auditorium Friedrichstraße

in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung

Gesamtmoderation: Angela Elis 

09.30 Uhr

Registrierung

10.30 Uhr

Willkommen
Uwe Feiler, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft 

10.45 Uhr

Key Note „Nachhaltiges wirtschaften – wo stehen wir in Deutschland?“
Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär Rat für Nachhaltige Entwicklung 

11.15 Uhr

Panel „Nachhaltiges Produktdesign – nahe Realität oder ferne Zukunftsvision?“

Kurzimpulse mit anschließender Diskussion

  • Sven Seevers, Geschäftsführer SUPERSEVEN GmbH (cellulosebasierte Folienverpackungen), Gewinner Green Product Award 2018
  • Timo Beelow, Mitbegründer wijld GmbH (Funktionsbekleidung aus Holz), Gewinner Next Economy Award 2017
  • Markus Zott, Geschäftsführer CFF GmbH & Co. KG (Fasern aus nachwachsenden Rohstoffen, u.a. Cellulose für Kosmetik)
  • Prof. Dr. Michael Braungart, Professur für Öko-Design an der Leuphana Universität Lüneburg 
  • Marcus Noack, Gründer und Geschäftsführer der VERDE-Portalfamilie (Gruene-Startups.de)

12.30 Uhr

Panel „Klima, Werte, Wandel – was erwartet die junge Generation?“

Kurzimpuls mit anschließender Diskussion

Impuls „Denn sie wissen nicht, was sie kaufen?“
Michael Carus, Geschäftsführer nova-Institut

Diskussion mit

  • Elena Keil, Vertreterin youpaN – Jugendbeteiligung in der Nationalen Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung 
  • Kira Schnellbächer, stellvertretende Bundesleitung Deutsche Waldjugend der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald - Bundesverband e.V. 
  • Anna Schunck, Bloggerin VIERTEL / VOR Magazin für Nachhaltigkeit
  • Michael Carus, Geschäftsführer nova-Institut

Moderation: Prof. Dr. Hubert Röder, Professur für Nachhaltige Betriebswirtschaft an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf - University of Applied Sciences

13.15 Uhr

Mittagsimbiss

14.15 Uhr

Podiumsdiskussion „Klima, Werte, Wandel – was ist zu tun?“

  • Yvonne Zwick, stellv. Generalsekretärin Rat für Nachhaltige Entwicklung 
  • Barbara Hemkes, Arbeitsbereichsleiterin Innovative Weiterbildung, Durchlässigkeit, Modellversuche, Bundesinstitut für Berufsbildung  
  • Dr. Michael Duetsch, Director, UPM Biochemicals Business
  • Prof. Dr. Michael Braungart, Professur für Öko-Design an der Leuphana Universität Lüneburg
  • Michael Carus, Geschäftsführer nova-Institut
  • Dr. Harald Bajorat, Referatsleiter Nationale und grundsätzliche Angelegenheiten der Ressourceneffizienz, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit 
  • Dr. Eva Ursula Müller, Abteilungsleiterin Wald, Nachhaltigkeit, Nachwachsende Rohstoffe, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft 

16.00 Uhr

Schlusswort
Dr. Eva Ursula Müller, Abteilungsleiterin Wald, Nachhaltigkeit, Nachwachsende Rohstoffe, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

ab
16.15 Uhr

Come together zum Networking und Ausklang der Veranstaltung

  Programm zum Download

In Kooperation mit:

Charta für Holz 2.0 im Dialog

Bei der Veranstaltungsreihe steht der konstruktive Austausch mit Stakeholdern rund um aktuelle Fragen der Holzverwendung aus nachhaltiger Forstwirtschaft im Mittelpunkt. Unter wechselnden Themen mit Bezug zu den Handlungsfeldern der Charta für Holz 2.0 geht es um Wissenstransfer, Meinungsaustausch und die Diskussion von Lösungsansätzen im Kontext Klimaschutz, Ressourceneffizienz und Wertschöpfung.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben