Holz im öffentlichen Raum

Holzbau im öffentlichen Raum

Auftaktveranstaltung zur Seminarreihe, 17. Februar 2020 in Mainz

Auftaktveranstaltung Seminarreihe "Holzbau im öffentlichen Raum" am 17. Februar 2020 in Mainz

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

den Herausforderungen des Klimawandels mit der Verwendung von Holz zu begegnen und motivierende Perspektiven für das Bauen mit Holz in Städten und Gemeinden vorzustellen –
das sind die Schwerpunkte der im Rahmen der Charta für Holz 2.0 startenden Seminarreihe „Holzbau im öffentlichen Raum“.

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) als Projektträger des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) legt die Seminarreihe in Kooperation mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund auf.

Zur Auftaktveranstaltung lade ich Sie im Auftrag des BMEL herzlich 

am Montag, 17. Februar 2020, 10:00 bis 17:00 Uhr
in das
Jugendhaus Don Bosco im Ludwig Wolker Saal (Preisträger Deutscher Holzbaupreis 2011) in Mainz ein.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die im Rahmen der Charta für Holz 2.0 stattfindet, steht die Diskussion der Chancen und Möglichkeiten des Holzbaus unter dem Blickwinkel von Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Wissensdefizite und überholte Vorbehalte gegenüber dem Holzbau sollen ausgeräumt und Impulse zum Einsatz der zukunftsfähigen Bauweise für den Kommunal- und Landesbau gegeben werden.

Auf dem Programm stehen Vorträge zu Vorzeigelösungen aus dem Holzbau, Erfahrungsberichte aus der Praxis und Gesprächsrunden der Teilnehmer mit Experten ergänzen das Programm.

Der detaillierte Ablauf der Auftaktveranstaltung ist dem Programm zu entnehmen. Anmeldungen sind möglich bis zum 12.02.2020.

Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) ist für die Koordination der Veranstaltung verantwortlich. Für inhaltliche Fragen steht Ihnen René Görnhardt (Tel.: +49 3843 6930-325, r.goernhardt(bei)kiwuh.fnr.de) und für organisatorische Fragen Frau Kathleen Flotow (Tel.: +49 3843 6930-326, k.flotow(bei)kiwuh.fnr.de) gern zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Wir freuen uns darauf, Sie am 17. Februar 2020 persönlich begrüßen zu dürfen!


Mit freundlichen Grüßen 


Dr.-Ing. Andreas Schütte

Geschäftsführer
Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben