Holz im öffentlichen Raum

Holzbau im öffentlichen Raum

Auftaktveranstaltung zur Seminarreihe, 17. Februar 2020 in Mainz

Programm

„Auftaktveranstaltung - Seminarreihe "Holzbau im öffentlichen Raum"“

am 17.02.2020 in Mainz, im Don Bosco Haus im Ludwig Wolker Saal

Moderation: Ulrike Nehrbaß, u.a. bekannt durch ihre Sendung "natürlich!" beim SWR

09.30 Uhr

Einlass

10.00 Uhr

Begrüßung
Marcus Kühling, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)
Dr. Karl-Heinz Frieden, Geschäftsführer Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz GStB (vertreten durch Norbert Portz, Beigeordneter Deutscher Städte- und Gemeindebund DStGB)

Grußwort
Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städte- und Gemeindebund DStGB

10.30 Uhr

Das Bauen mit Holz wird zur Selbstverständlichkeit
Referent: Dipl.-Ing. Pirmin Jung, Geschäftsführer PIRMIN JUNG Schweiz AG

11.00 Uhr

Best-Practice Projekte: Öffentliches Bauen mit Holz
Referent: Architekt BDA Prof. Dipl.-Ing. Stephan Birk

12.00 Uhr

Werkstattbericht zum Don Bosco Haus
Angela Fritsch Architekten BDA und ausführendes Holzbauunternehmen Ochs GmbH, Deutscher Holzbaupreis: Jugendhaus Don Bosco, Mainz

12.30 bis 13.30 Uhr

Mittagspause

13.30 Uhr

Starkregen, Hochwasser, Trockenheit und Hitze – Möglichkeiten der kommunalen Anpassung an den Klimawandel in Rheinland-Pfalz
Referent: Christian Kotremba – KlimawandelanpassungsCOACH RLP

14.00 Uhr

Architekturwettbewerbe ­- Mehrwert durch Vielfalt
Referent: Architekt BDA Dipl.-Ing. Joachim Becker

14.30 Uhr

Kommunales Bauen - nachhaltig + innovativ: Beispiele aus der Praxis
Gesprächsrunde mit Marcus Kühling ( Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR),  Eberhard Büttgen (Stabstelle Nachhaltige Entwicklung der Stadt Eschweiler) und Norbert Portz (Beigeordneter Deutscher Städte- und Gemeindebund DStGB)

16.00 Uhr

Zusammenfassung - Fazit
Marcus Kühling, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR)

16.30 Uhr

Netzwerken, Kaffee & Imbiss


In Kooperation mit: