Presse

Charta Service

Förderprojekte

Projekte - Details

ForestValue: Innovative Waldbewirtschaftungsstrategien für eine resiliente Bioökonomie unter zunehmenden Risiken; Teilvorhaben 2: Datenbereitstellung, Bewirtschaftungsszenarien, Modellkalibrierung und Simulationen

Anschrift
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e. V. - Forschungsbereich II - Klimawirkung und Vulnerabilität
Telegrafenberg A 31
14473 Potsdam
Kontakt
Dr. Christopher Reyer
Tel: +49 331 288-20725
E-Mail: reyer@pik-potsdam.de
FKZ
22035418
Anfang
01.06.2019
Ende
31.05.2022
Aufgabenbeschreibung
Die EU Bioökonomie Strategie soll gewährleisten, dass europäische Wälder nachwachsende Rohstoffe bereitstellen, ohne andere Ökosystemdienstleistungen (ÖS) zu gefährden. Klimawandel und intensivierte Feuer-, Wind- oder Insektenrisiken gefährden dieses Ziel. Die Resilienz von Wäldern erlaubt es, diese negativen Folgen einzudämmen. I-Maestro verbessert das Verständnis von Bewirtschaftungsstrategien, die die Resilienz erhöhen, Biodiversität schützen und Kohlenstoff speichern, und fokussiert Strategien, die eine komplexere Waldstruktur fördern.

neue Suche